Am 07.04.2022 setzten ca. 1100 Schüler*innen

der Hinterlandschule in Biedenkopf, Breidenbach und

Steffenberg um 9:35 Uhr ein Zeichen für

Frieden und Solidarität auf der ganzen Welt:

 

„Frieden ist nicht irgendetwas, das man sich wünscht, sondern etwas, das man tut, das man ist und das man weitergibt.“ (John Lennon)

Wir verstehen unsere Schulgemeinschaft seit jeher als einen Ort der Vielfalt und einen Ort der interkulturellen Zusammenarbeit.

Wir danken allen Schüler*innen, Lehrkräften der Hinterlandschule und Mitwirkenden für die Ideen, die Umsetzung und das außerordentliche Engagement, ein Zeichen für den Frieden auf der ganzen Welt zu setzen.

Derzeit gibt es 25 kriegerische Auseinandersetzungen auf der Welt…