Landkreis Marburg-Biedenkopf
Unsere Schule

Aktuelle Informationen

Stand: Mittwoch, 17.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

schon in den letzten Tagen haben sicherlich viele von Ihnen die steigenden Indzidenzzahlen mit Sorge beobachtet und sich, ebenso wie wir, gefragt, ob die Schulen tatsächlich für weitere Jahrgänge geöffnet werden würden. Nun haben wir Klarheit, anhängende Rundverfügung des Landkreises Marburg-Biedenkopf erreichte uns heute. Die Klassen 7 bis R9 bleiben nun doch bis zu den Osterferien im Distanzunterricht!

Rundverfügung des Landkreises vom 17.03.2021

Ich weiß, dass diese Schülerinnen und Schüler dann nach den Ferien über vier Monate keinen Präsenzunterricht hatten, allerdings läuft der Distanzunterricht in den allermeisten Fällen in diesen Jahrgangsstufen gut. Bitte besprechen sie die Bedeutung dieser Entscheidung auch mit Ihrem Kind. Es besteht weiterhin Schulpflicht – und egal, wie die Versetzungsbedingungen im Sommer sein werden, es ist bei einer so langen Zeit des Lernens auf Distanz umso wichtiger, dass Lernfortschritte erzielt werden! Sollten Sie Fragen oder Probleme mit den häuslichen Lernen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Fach- und Klassenlehrkräfte oder auch an die Schulleitung.

Mit dieser Entscheidung wird dem Infektionsschutz ein Stück weit Rechnung getragen, die Zahl der in der Schule anwesenden Schülerinnen und Schüler erhöht dadurch zunächst bis zu den Osterferien nicht. Somit bedeutet dies auch eine Verbesserung der Lernsituation für die Jahrgänge, die weiterhin die Schule besuchen können. Und auch hier kann ich Ihnen versichern, dass auch weiterhin ein geregelter Schul- und Unterrichtsbetrieb mit der Anzahl der anwesenden Schülerinnen und Schüler möglich ist, bei dem die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können.

Lassen Sie uns alle miteinander auch weiterhin so vertrauensvoll und konstruktiv zusammenarbeiten und darauf hoffen, dass sich die Situation nach Ostern dann doch etwas entspannen wird und weitere Öffnungsschritte möglich sein werden – vielleicht mit einem umfangreichen Angebot an möglichen Schnell- oder Selbsttests, daran arbeiten wir…

Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen weiterhin viel Gesundheit und Zuversicht!

Jochen Lang, Schulleiter

BITTE BEACHTEN SIE, dass ab dem 22.02.2021 eine generelle Maskenpflicht auch im Unterricht ab Klasse 1 gilt.

In den Schulbussen gilt weiterhin eine „verschärfte Maskenpflicht“! Es dürfen nur noch FFP2-Masken bzw. sogenannte „OP-Masken“ getragen werden (siehe unten – Merkblatt zum Download). Jede/r Schüler/in kann drei solcher Masken in der Schule bekommen.

Auf dieser Seite finden Sie unten auch die aktuellsten Informationen des Kultusministeriums sowie die Elternbriefe der Schulleitung mit den konkreten Informationen für unsere drei Standorte.

Sie erkennen Informationen für einzelne Standorte an den jeweiligen Kürzeln BID, BRE und STE.

Elternbrief des Kultusministers vom 09.03.2021

BID: Elterninfo Förderstufe vom 15.02.2021

BRE: Elterninfo Förderstufe vom 15.02.2021

STE: Elterninfo Grundschule vom 15.02.2021

STE: Elterninfo Förderstufe vom 15.02.2021

Elternbrief des Kultusministers vom 11.02.2021

Elterninfo „Verbindliche Rahmenbedingungen für den Distanzunterricht

Einwilligung zur Teilnahme an Videokonferenzen

Merkblatt zur Maskenpflicht ab dem 23.01.2021

Bescheinigung Inanspruchnahme Kinderkrankengeld

WICHTIG: Verfahrensregelung für Kontaktpersonen vom 10.11.2020

WICHTIG: Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen vom 13.08.2020

Elterninfo Hygiene (arabisch)

Elterninfo Hygiene (dari)

Elterninfo Hygiene (deutsch)

Elterninfo Hygiene (englisch)

Elterninfo Hygiene (türkisch)