Landkreis Marburg-Biedenkopf
Unsere Schule

Besuch des Deutschen Filmmuseums

Spannende Exponate, interaktive Bereiche und große Filmprojektionen – all dies erwartete die 17 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses „Rund um Filme und Musik“ beim Besuch des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt.

Auf zwei Stockwerken machten bedienbare Modelle, historische Apparaturen, echte Filmrequisiten und Filminstallationen das Medium Film erfahrbar. Im ersten Teil der Ausstellung lernten die Schülerinnen und Schüler visuelle Medien des 18. und 19. Jahrhunderts, wie die Camera Obscura, kennen und sahen in einem kleinen Kino Ausschnitte des frühen Films. Der zweite Ausstellungsteil widmete sich den Prinzipien und Mitteln filmischen Erzählens. Dies wurde anhand der Themen Bild, Ton, Montage und Schauspiel anschaulich gemacht. Besonders die interaktiven Stationen wie der Greenscreen, das Lichtstudio und das Filmmusik-Mischpult luden zum Experimentieren ein und wurden von den Schülerinnen und Schülern ausgiebig genutzt. Im Bereich „Kostüm und Maske“ faszinierten vor allem die echten Film- und Stuntkostüme (Darth Vader Helm!). Zum Abschuss wurde der Filmraum, eine Filminstallation die auf vier großen Leinwänden eine Collage aus Filmausschnitten präsentiert, besucht. Dieser zeigte die Vielfalt filmischer Gestaltungsmittel und rundete die Erlebnisreise in das Medium Film ab.